Anerkennung als Fortbildung

Der Spielmarkt ist in mehreren Bundesländern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Zum Teil sind diese Anerkennungen bestimmten Berufsgruppen zugeordnet. Nutzen Sie die Bestätigung aus Ihrem Bundesland dann bitte entsprechend. Ihren Besuch bestätigen wir Ihnen gern am Infostand des Spielmarktes direkt im Tagungshaus.

Den Besuch von Einzelangeboten während des Spielmarktes können Sie sich bei Bedarf von den jeweiligen Referent_innen mit Unterschrift bestätigen lassen.

Berlin:
Aktenzeichen: II A 74 – 110002; Schreiben der Senatsverwaltung

Brandenburg:
Anerkennungsnummer: 200515-35.11-46512-200204.11

Sachsen-Anhalt:
Fortbildungsnummer: WT 2020-400-26; Schreiben der LISA

Sachsen:
Fortbildungsnummer: EXT04719; im Online-Fortbildungskatalog

Thüringen:
(Anerkennung für 2020 beantragt)

 

JULEICA

Die Teilnahme an Workshops und Fachvorträgen des Spielmarktes können nach den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes als Fortbildung oder Teilfortbildung für den Aufbaukurs anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich bei ihrem jeweiligen Träger der JuLeiCa-Schulungen.
Teilnahmebescheinigungen gibt es am Info-Stand. Die Teilnahme an einzelnen Workshops und Fachvorträge müssen auf der Teilnahmebescheinigung durch den bzw. die jeweilige Referent_in bestätigt werden.