Das regeln wir schon!

Gemeinsam überlegen wir, was Spiele so besonders macht … und welche Spiele für unseren jeweiligen Arbeitsbereich geeignet sind. Wir tauschen uns aus und werfen höchstwahrscheinlich die eine oder andere Ideenmaschine in Gang. Denn auch darum wird es gehen: Wie entsteht eigentlich ein Spiel? Was muss, was kann eine Regel?

Playativity – spielend Kreativität und Innovation fördern

In Anbetracht unserer globalen Situation – gesellschaftlich sowie in Hinsicht auf die Umwelt – wird es immer wichtiger kreative, innovative Lösungen zu finden und nicht nur weiter „mehr desselben“ zu leben und produzieren. Dazu braucht es Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nicht nur Regeln befolgen sondern auch mit spielerischer Freiheit und ohne Scheuklappen die Probleme … Read more

Spiele für Menschen mit Demenz – die Regeln verändern

Wie kann man Menschen mit Demenz spielerisch fördern, ohne teure Spiele kaufen zu müssen? Es geht dabei um Gedächtnistraining, Förderung von Konzentration, Erinnerung, Motorik, aufeinander achten… Anhand von “Stadt-Land-Fluss”, “Das große Würfel-Quiz” und Themen-Spielen werden Methoden erklärt, wie die Regeln den Möglichkeiten der Spieler angepasst werden können, so dass die Spiele für jede Gruppe geeignet … Read more

Spiele regeln – Welche Regeln braucht ein gutes Gesellschaftsspiel

Gesellschaftsspiele machen Spaß! Und das, obwohl jedes Gesellschaftsspiel einem Regelwerk unterliegt. Mal vielen und komplexen, mal wenigen und leicht zugänglichen Regeln. Gesellschaftsspiele brauchen Regeln. Denn diese geben den Handlungsspielraum vor in dem sich die Spielenden bewegen können, um spannende Geschichten zu erleben, Wettkämpfe auszutragen, Emotionen auszuleben und Spaß zu haben. Aber wie muss ein Spiel … Read more

ENTFÄLLT! YogaMotorik®

Wohlbefinden, Leistungsbereitschaft, Konzentration und Kreativität sind Voraussetzung für eine entspannte Lern- und Spielsituation. YogaMotorik® setzt sich aus verschiednen Bereichen zusammen: Bewegung, Gleichgewicht, Entspannung und Sprache – alles Bereiche, die eine ganzheitliche Entwicklung unterstützen. Mit viel Spaß und anregenden Spielideen wird ein Konzept vorgestellt, dass ruhige wie bewegungsfreudige Kinder gleichermaßen anspricht und begeistert. Über die vielen … Read more

Das Spielkonzept – Bewegung mit dem Schwingli

Das Schwingli ist ein Spielgerät, das sehr vielfältige Möglichkeiten bietet. Es kann als Rhythmusspiel, interaktives Medium zur Motorik-, Sozialkompetenz- und Kommunikationsförderung eingesetzt werden. Darüber hinaus werden Koordination und Konzentration geschult. Vor allem macht es sehr viel Spaß damit zu spielen. Veränderungen und Erweiterungern des Schwingli ermöglichen neue Spielideen.

Das regeln wir schon!

Gemeinsam überlegen wir, was Spiele so besonders macht … und welche Spiele für unseren jeweiligen Arbeitsbereich geeignet sind. Wir tauschen uns aus und werfen höchstwahrscheinlich die eine oder andere Ideenmaschine in Gang. Denn auch darum wird es gehen: Wie entsteht eigentlich ein Spiel? Was muss, was kann eine Regel?

Teamspiele mit Konzept

Spielend erleben entwickelt Spiele mit dem Anspruch, dass sie alters- und zielgruppenunabhängig einsetzbar sind. In diesem Workshop werden einige unserer Teamspiele vorgestellt, die wir alle gemeinsam ausprobieren werden. Alle Spiele sind an das Spielerniveau und die Zielstellung adaptierbar. Lassen Sie sich überraschen, wie man mit vermeintlich einfachen Spielen zwar einfach und ohne viel Spielanleitung spielen … Read more

Vorstellung des VillaCircus Bonini aus Calvörde

Mitmenschen erleben – ein Projekt der besonderen Art: Circus Knopf und 12 BewohnerInnen des Wohnheims für Menschen mit Behinderung der Ev. Stiftung Neinstedt in Calvörde haben im nunmehr dreizehnten Jahr wieder eine Woche lang jongliert, sinniert, trainiert, probiert und präsentieren Euch ihr eigenes Circusprogramm. Für alle zwischen 4 und 104 Jahren – hereinspaziert!

X
X