SMARTE WELT– spielerisch begreifen

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie z.B. der Regensensor beim Autoscheibenwischer funktioniert oder ein Geldautomat die Scheine zählt oder wie man mit dem Handy die Heizung einschalten kann? Im Rahmen der digitalen Bildung gibt es die Möglichkeit mit Mikrocomputern (z.B. ARDUINO oder RASPBERRY) einfache smarte Gadgets zu entwickeln. Dies hilft zu verstehen, wie etwas … Read more

Papers, please!

Eine Welt der Computerspiele stellt eine unerschöpfliche Quelle von Ideen für Pädagogen dar. In diesem Workshop kannst du ein Beispiel auf deiner eigenen Haut spüren. Wir werden das Computerspiel Papers, please! in die reale Welt bringen. Kommt und macht mit.

Sich regeln bringt Segen

Dieser Workshop soll den Einsatz von Spielregeln thematisieren, wie sie in TeamBuilding-Maßnahmen oder erlebnis-pädagogischen Programmen vorkommen. Auch für Coaching-Prozesse kann das von Interesse sein. Was geschieht mit Einzelnen, mit der Gruppe oder mit dem Team, wenn die Leitung mit Regeln unter- bzw. überfordert? Worauf kann eine Trainerin oder ein Coach achten, um sich selbst und … Read more

Aktivierung durch Theaterpädagogik

Aktivierungsansätze des Theaters der Unterdrückten (A. Boal) beim Einstieg in Bildung (in und außerhalb der Schule) mit Bezug zu Globalisierung. Vorgestellt werden Themen und v.a. praktische theaterpädagogische Übungen, mit denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Welt und ein Leben in ihr in Vielfalt, mit Toleranz etc. sensibilisiert, qualifiziert und aktiviert werden können. Da kurzweilige … Read more

Escaperoom – General Solutions

Der Workshop bietet die Erfahrung des Escape Rooms durch eigenes Probieren und lädt ein, Fragen der Einsatzmöglichkeiten, Auswertung und Didaktisierung von Escape Adventure Games zu diskutieren. Die Teilnehmer_innen sind zu Gast bei „General Solutions“, dem führenden Technologieunternehmen ihrer Zeit. GS steht kurz davor eine weitere technische Innovation einzuführen, den so genannte „General Score“ . Dieser … Read more

Vertrauensspiele – Regeln schaffen Sicherheit, Sicherheit schafft Vertrauen

Vertrauensspiele sind kooperative Spiele, welche zuweilen beinahe etwas waghalsig bis sogar spektakulär wirken. So nimmt es nicht Wunder, dass Freiwilligkeit, Konzentration und Sicherheit die oberste Priorität besitzen, um Verletzungen (und Vertrauensverluste) zu vermeiden. Sicherheit setzt klare Regeln voraus, die durchaus veränderbar sind, aber allen in der Gruppe klar sein müssen! Regeln und Sicherheit so zu … Read more

Wie viel Regeln braucht die Erlebnispädagogik?

„Die Dinge die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen haben, vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren und empfunden haben.“ Calvin M. Woodwards Auf Grundlage dieses Zitats geht es in diesem Workshop um die Frage, wie viele Reglementierungen Erlebnispädagogik braucht um ihre Wirksamkeit zu entfalten. Beispielsweise: Wie … Read more

Stunde der Herausforderung – Action, Spiel und Spaß

Ein dynamischer Workshop zum Mitmachen mit Spielen und Herausforderungen, die Gruppen in ihren Findungsphasen unterstützen und gemeinsames spielen in den Vordergrund stellen. Die gespielten Spiele können sowohl mit Zehn- bis Zwölfjährigen, als auch mit erwachsenen Personen gespielt werden. Das pädagogische Konzept hinter den Spielen zielt vor allem auf einen Grundstein für spätere Zusammenarbeit, gemeinsam Spaß … Read more

Regenbogenkompetenz in der pädagogischen Praxis

Diversität ist in allen Bereichen pädagogischer Arbeit ein Thema. Während es für viele Diversitätsbereiche bereits klare pädagogische Konzepte gibt, ist jener der sexuellen Orientierung und der geschlechtlichen Vielfalt bisher wenig beachtet worden. Das Thema wird immer noch als “ganz persönlich” betrachtet, als etwas, das “nur im Schlafzimmer“ relevant ist. Ist es nicht. Sexuelle Orientierung und … Read more

Spielregeln der Community

Eine Spielgemeinschaft kann ihre Regeln selbst bestimmen und vereinbaren. Diese sind die Basis für einen gelingenden Spielprozess mit einer Gruppe. Wir werden dies im Workshop umsetzen und unsere Regeln, Werte und Prioritäten spielend einbringen. Angeboten werden neue internationale spieldidaktische Übungen für die digitale Handouts zur Verfügung stehen.