Regeln von innen oder außen? Die Spielpraxis in Godly Play

Konkrete Beispiele aus der Praxis von Godly Play verhelfen den Teilnehmenden zu erweiterten Kenntnissen und zur Reflexion ihrer eigenen spiel- und religionspädagogischen Erfahrungen und Ideen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem eigentümlichen Freiheitspotential eines von innen heraus geregelten Spielraums. Gemeinsam wollen wir die These erkunden: Je mehr Regeln von innen (aus dem Spielvollzug und den Spielenden) … Read more

Spaß an der Pädagogik und die Lust an Regeln

Spiel, Unterricht, das Leben an sich braucht Regeln. Oder nicht? Kann das Leben auch ohne Regeln funktionieren? Mit Methoden der Erlebnis- und Spielpädagogik probieren und testen Sie, liebe/r Teilnehmer/in, wie sich Regeln anfühlen, wie es ist, wenn die Spieler/innen selbst ihre Regeln erfinden und gestalten. Für Ihre pädagogische Praxis nehmen Sie sich hier mit Sicherheit … Read more

TOP Spiele der homoludens.hu Spielhäuser und Spiel-Festivals

Vorstellung des homoludens.hu Vereins. Auswahl unserer erfolgreichsten Spiele: regelmäßige und unregelmäßige Spiele, Indoor und Outdoor, mit Werkzeugen und ohne Werkzeuge, für Teams und Einzelpersonen, Kinder und Erwachsene. Methode: Spiele, Übungen.

Zeichne dein Computerspiel

Du wolltest schon immer ein eigenes Computerspiel erstellen? Hier kannst du dein ganz persönliches Jump’n‘Run gestalten, mit allem Drum und Dran. Erstelle deinen Charakter, fantastische Welten, gruselige Monster und tricksige Level. Alles was du dafür brauchst, sind bunte Holzklötzchen oder ein Blatt Papier und farbige Stifte. Im Workshop können verschiedene Apps ausprobiert werden, die einen … Read more

Regeln und Grenzen im Kindersmuseum spielend entdecken

Keine Panik – Spielen hilft immer! Wir müssen nicht wissen, was die Zukunft bringt und die Kinder darauf vorbereiten. Wenn wir in der Gegenwart dafür sorgen, dass Lernfreude und Neugier der Kinder erhalten bleiben, müssen wir uns um ihre Zukunft keine Sorgen machen. Deshalb gründen wir in Budapest ein Kindermuseum. Dort können Kinder Regeln, Gesetzmäßigkeiten … Read more

Aktivierung durch Theaterpädagogik

Aktivierungsansätze des Theaters der Unterdrückten (A. Boal) beim Einstieg in Bildung (in und außerhalb der Schule) mit Bezug zu Globalisierung. Vorgestellt werden Themen und v.a. praktische theaterpädagogische Übungen, mit denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Welt und ein Leben in ihr in Vielfalt, mit Toleranz etc. sensibilisiert, qualifiziert und aktiviert werden können. Da kurzweilige … Read more

Das Theatrale Mischpult

Einführung und praktische Übungen zum Theatralen Mischpult von Maike Plath/ACT e.V. in der theaterpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen: Das Mischpult-Prinzip beruht auf Demokratischer Führung und Transparenz von Wissen und ermöglicht partizipative Lern- und Gestaltungsprozesse. Nach dem Prinzip «open knowledge» durch Fragmentarisierung wird im theatralen Mischpult Fachwissen in kleinstmögliche Einheiten zerlegt und transparent zur Verfügung gestellt. Dadurch … Read more

Ein Comic „Schnittregel Spiel-Pol“ – Zwischen Rausch und Regel zum Ziel

Ein Live-Schnittfolge-Spielraum, der visuelle Frames zum Schneiden und Kombinieren eines konkreten Spielinhaltes inklusive des dazugehörigen Regelwerks zur Verfügung stellt. Menschen simulieren, schaffen oder verbergen Wirklichkeiten durch das Spiel. Um diese Wirklichkeiten zu erfahren, werden Spielregeln festgelegt, die die Spontanität und die Improvisation der Impulse disziplinieren. Mein Spiel besteht aus Comic Frames, die aufgrund von Schnittregeln … Read more

X
X