Tischfußball „Knopffußball” (Ungarisch: „gombfoci”) – Von Kinderspiel bis Sportspiel

Der Tischfußball – Knopffußball (ung. „gombfoci“) – verbreitete sich in Ungarn seit dem Anfang der 1900-er Jahre. Heute wird er Sektorballspiel („szektorlabda“) genannt. Dieses Spiel wurde in Ungarn entwickelt und durch ausgewanderten Ungaren in mehreren Ländern, sogar in Brasilien verbreitet. Der Tischfußball wird im geschlossenen Raum gespielt. Ein guter Spieler braucht Geschicktheit, Kreativität und Kombinationsfähigkeit. … Read more

Unvereinbarte Regeln und Annahmen – Glaubenssätze in der Bildungsarbeit

Oft sind es gerade unvereinbarte Regeln und stille Annahmen, die die Zusammenarbeit im Team, aber auch die Arbeit mit der Zielgruppe maßgeblich beeinflussen. Unsere eigenen Auffassungen von einem Umgang mit Aufgaben, Anforderungen oder Konflikten, aber auch geteilte und nicht geteilte stille Vereinbarungen im Umgang mit z.B. Hierarchie, Harmonie oder Nähe/Distanz prägen uns in unserer Arbeit. … Read more

Playativity – spielend Kreativität und Innovation fördern

In Anbetracht unserer globalen Situation – gesellschaftlich sowie in Hinsicht auf die Umwelt – wird es immer wichtiger kreative, innovative Lösungen zu finden und nicht nur weiter „mehr desselben“ zu leben und produzieren. Dazu braucht es Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nicht nur Regeln befolgen sondern auch mit spielerischer Freiheit und ohne Scheuklappen die Probleme … Read more

Playing with Gender

Im Rahmen des Workshops lernen die Teilnehmer_innen CrossDressing als Methode des Empowerments kennen. Hierzu werden die Teilnehmenden eingeladen, Kleidungsstücke und Kosmetik zu nutzen, um in andere Geschlechterrollen zu schlüpfen. Ziel ist die Auseinandersetzung mit Geschlechtergrenzen und das kritische Hinterfragen von Stereotypen.

Spaß an der Pädagogik und die Lust an Regeln

Spiel, Unterricht, das Leben an sich braucht Regeln. Oder nicht? Kann das Leben auch ohne Regeln funktionieren? Mit Methoden der Erlebnis- und Spielpädagogik probieren und testen Sie, liebe/r Teilnehmer/in, wie sich Regeln anfühlen, wie es ist, wenn die Spieler/innen selbst ihre Regeln erfinden und gestalten. Für Ihre pädagogische Praxis nehmen Sie sich hier mit Sicherheit … Read more

Spiele und Methoden für die Gruppenarbeit

Es werden Spiele und Methoden für die Gruppenarbeit gemeinsam ausprobiert, die helfen sollen, Gruppen in Gang zu bringen sowie Balance zwischen Konzentration und Auflockerung herzustellen.

Spielregeln der Community

Eine Spielgemeinschaft kann ihre Regeln selbst bestimmen und vereinbaren. Diese sind die Basis für einen gelingenden Spielprozess mit einer Gruppe. Wir werden dies im Workshop umsetzen und unsere Regeln, Werte und Prioritäten spielend einbringen. Angeboten werden neue internationale spieldidaktische Übungen für die digitale Handouts zur Verfügung stehen.

Mit Spiel die Welt erleben und erkunden

Spielend die Welt entdecken und begreifen – das ist ein Ansatz der modernen, auch auf das Verstehen und Leben in einer globalisierten Welt zielenden Pädagogik (u.a. Lernen in globalen Zusammenhängen). Vorgestellt werden praktische Ansätze dieser Art für die Kinder-, Jugend- und Familienbildung in und außerhalb der Schule. Anleitungen werden präsentiert und v.a. praktisch ausprobiert. Im … Read more

Vorstellung des VillaCircus Bonini aus Calvörde

Mitmenschen erleben – ein Projekt der besonderen Art: Circus Knopf und 12 BewohnerInnen des Wohnheims für Menschen mit Behinderung der Ev. Stiftung Neinstedt in Calvörde haben im nunmehr dreizehnten Jahr wieder eine Woche lang jongliert, sinniert, trainiert, probiert und präsentieren Euch ihr eigenes Circusprogramm. Für alle zwischen 4 und 104 Jahren – hereinspaziert!

X
X