Was ist eine Spielmarkt-Akademie?

Das neue Format Spielmarkt-Akademie findet als Fachveranstaltung in einem kleineren Rahmen als die bisher jährliche Großveranstaltung statt, die zukünftig alle zwei Jahre im Wechsel mit der Akademie durchgeführt wird..

Das Wort „Akademie“ ist international geläufig und meint im weitesten Sinne einen Ort der Verbindung von Theorie und Praxis, des fachlichen Austausches und der Reflexion, bei dem der wissenschaftliche Diskurs einbezogen wird. Es soll zukünftig in einer Reihe mit mancherorts veranstalteten „Sommer-Akademien“ stehen. 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 120 Personen begrenzt. Die Veranstaltung richtet sich an beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit, im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung, Studierende, Lehrkräfte aus den pädagogischen Fachbereichen sowie Referent:innen und andere Mitwirkende bei der Großveranstaltung Spielmarkt Potsdam. Etwa ¼ der Plätze sind für Teilnehmende aus dem europäischen Ausland vorgesehen.

Veranstaltungsort für die erste Spielmarkt-Akademie ist das Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) im Jagdschloss Glienicke.

Tagungsstruktur 2023:

Freitag, 5. Mai 2023

  • Beginn 15 Uhr
  • Begrüßung und kreativer Einstieg ins Thema
  • Referat
  • Individuelle Reflektion
  • Vertiefung der Fragestellungen im Austausch
  • Zusammenfassung Tag und Ausblick
  • Abendessen
  • Abendprogramm informell, locker, vernetzend

Samstag, 6. Mai 2023

  • Frühstück
  • Warming up
  • Impulsreferate aus verschiedenen Perspektiven auf das Thema
  • Fachforen / Arbeitsgruppen
  • Mittag
  • Workshops
  • Statements / Thesen aus den Fachforen und Workshops
  • Verabschiedung
  • 17 Uhr Ende und Abreise

Detaillierte Angaben zum Programm und Referent:innen werden ab Ende Februar hier zu finden sein.

Online-Teilnahme: Für ausgewählte Teile der Veranstaltung sind Online-Formate wie Aufzeichnung, Live-Stream bzw. Webinar geplant.

Voranmeldung: Eine Teilnahme ist nur gegen Voranmeldung für die Gesamtveranstaltung möglich. Das Online-Formular für die Anmeldung wird im Februar hier auf der Website zu finden sein. Auf Grund der begrenzten Plätze sind keine Gruppenanmeldung möglich.

Kosten: Der Tagungsbeitrag incl. Verpflegung beträgt

  • Normalbeitrag: 90 Euro
  • Soli-Beitrag: 110 Euro
    (incl. 20 Euro Beitrag für einen Sozialfonds, um auch anderen eine Teilnahme zu ermöglichen)
  • Ermäßigt: 50 Euro
    (Studierende und Ehrenamtliche mit Juleica)

Sollte jemand den Tagungsbeitrag nicht aufbringen können, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an info@spielmarkt-potsdam.de

Übernachtung: Es werden für alle Teilnehmenden Übernachtungsplätze in Tagungshäusern und Hotels als Kontingent reserviert. Aus diesem Kontingent können Zimmer auf eigene Kosten selbst gebucht werden. Details dazu gibt es ebenfalls im Februar hier auf dieser Website.